PfingstMusikNacht - Improvisationen

"Der Geist weht wo er will" - in vokalen und instrumentalen Improvisationen verschiedener Stile und Ausdrucksformen
Martin Sturm (Orgel), Fabia Mantwill Trio, Vokalensemble Stadthagen, Christian Richter (Gesamtleitung)

»Der Geist weht wo er will« – in vokalen und instrumentalen Improvisationen verschiedener Stile und Ausdrucksformen wird die Vielfalt und die Kunst des Musizierens aus dem Stegreif erlebbar. Freies Spiel ebenso wie stilistisch gebundene Augenblicksmusik, angeregt durch inspirierende Texte, pfingstliche Melodien oder Wünsche aus dem Publikum, füllen drei kürzere Konzerte im über siebenhundert Jahre alten Kirchenraum von St. Martini. Dazwischen laden zwei kulinarische Pausen zu Begegnung und Gespräch auf dem Kirchhof ein.

Zu hören sind der Improvisator Martin Sturm an der großen Kern-Orgel der Martini-Kirche, die im Jazzbereich verwurzelte Saxophonistin und Vokalistin Fabia Mantwill mit ihrem Ensemble und das Vokalensemble Stadthagen mit Chorimprovisationen. Ein internationales Buffet, ausgerichtet vom „Weltcafé“ der Martini-Gemeinde, sorgt auch im Gaumenbereich für Überraschungen.

Programm
19:30 Uhr Konzert I
20:30 Uhr Pause
21:00 Uhr Konzert II
21:45 Uhr Pause
22:10 Uhr Finale (bis max. 23.00 Uhr)

Es können auch einzelne Programmpunkte besucht werden.

Event single img Bildquelle:

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldung bis zum 01. Juni

Eintrittspreis/Kosten

Eintritt frei