Foto: Christine Breuer-Völkel/Insa Mayland-Quellhorst

Lebendiger Adventskalender

Helles Leuchten im Advent – der „lebendige Adventskalender“ öffnete seine Türen

In der dunklen Jahreszeit wurde es in Loccum licht, schien Hoffnung auf.

Für die Zeit, in der Weihnachten Tag für Tag näher kam, konnten wir an den Adventsabenden für einen Moment innehalten, um Musik zu hören, selber zu singen oder den Geschichten zu lauschen.

Ein Plakat mit einer roten Kerze und dem Datum des Adventstages wies auf den Veranstaltungsort hin, wegen Corona immer im Außenbereich.

Überall leuchteten Kerzen und die stimmungsvoll gestalteten Orte trugen zu einer lichthellen Adventszeit bei.

Es erklangen viele verschiedene Instrumente: Trompete, Posaune, Waldhorn, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Gitarre und Flöte, mal solo und ein anderes Mal im Ensemble. Auch der Chor der Stiftskirche hat musiziert.

Gesungen wurde immer, manchmal mit Instrumentalbegleitung, manchmal erklangen nur die Stimmen.

Wir haben ganz verschiedene Geschichten gehört. 

Der Ursprung des Adventskranzes wurde erklärt, die Bedeutung des Nikolaus von Myra und die Bedeutung des Weihnachtssterns.

Geschichten über die 7 Weltwunder, über Engel und die Liebe wurden vorgetragen. Auch ein Engel, der nicht in der Weihnachtsgeschichte vorkam, kam zu Wort. Das Gedicht der Weihnachtsmaus klärte über die vorweihnachtliche Keks-Minimierung auf und wir erfuhren, wie die Christrose zu ihrem Namen kam. Wie wichtig Josef in der Weihnachtsgeschichte ist und wie die Glocke einer Kapelle wirken kann, war zu hören. Auch Bären und die Tiere im Wald wurden in den Geschichten bedacht.

Einige Abende wurden mit einem Gebet oder mit einem Segenswunsch beschlossen.

Welche Vielfalt, welch wundervolle Begegnungen!

Vielen Dank an alle Gastgeber und an die Kleinen und großen Teilnehmer, die uns so wunderschöne besinnliche Adventszeiten in der Vorweihnachtszeit ermöglicht haben. 

Bis zum nächsten Lebendigen Adventskalender ist es gar nicht mehr so lange hin!

Pfarrbüro

Di. und Do. 9.00 bis 11.00 Uhr

Tel.: 05766 252